9 Schnee iss nicht meins...


Hallo Herrschaften,


ihr glaubt nicht, wie mir dieser Schnee inzwischen auf die Nerven geht, denn als Katze hat man es nicht leicht in diesem Winter; man kommt kaum vor die Tür, alles ist naß oder glatt, entweder versinkt man bis zum Bauch im Schnee oder es zieht einem vor lauter Glätte von den Pfoten! Natürlich habe ich keine Lust zum Gespött meiner Kumpels zu werden, deshalb drücke ich mich lieber in der warmen Bude bei meiner Dosi rum und überlasse die längeren Ausflüge den anderen Fellnasen.

Allerdings fallen deren Touren zur Zeit deutlich kürzer aus, denn auch sie holen sich nicht gerne nasse Pfoten; leider ist deshalb das Sofa dauernd belegt und das Gerangel um den besten Platz groß.
Aber das Schlimmste ist, daß meine sonst üppigen Streicheleinheiten plötzlich wieder geteilt werden müssen, weil die anderen 2 Miezen ebenfalls ihren Teil beanspruchen. 
Wer jetzt denkt, ich sei eifersüchtig, der ist natürlich völlig
auf dem Holzweg - nein, ich hab' nur gerne meine Dosi für mich alleine - das versteht ihr doch sicher....

Seit einiger Zeit haben wir ein neues Spielzeug, was ich heiß und innig liebe; ich kann euch sagen, so ein Fummelbrett ist wirklich die Wucht! Stundenlang kann sich Katze damit verweilen, vorausgesetzt, es wird regelmässig für Füllung gesorgt, schließlich will man auch für seine Mühe belohnt werden.
Ich pfotle was das Zeug hält, habe bisher alle Verstecke ausfindig gemacht und leergeräumt - da bleibt kein Bröckchen übrig.

Jetzt muß ich aber dringend ein Verdauungsschläfchen machen, schaue aber bei Gelegenheit wieder bei Euch rein - versprochen!

Schnurzelige Grüsse

Eure Sammy


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Platz ist auf dem kleinsten Stühlchen
 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ 

1 Kommentar:

  1. Hallo Sammy,
    halt die ohren steif,und bleibe zu hause,denn der schnee kommt morgen bis in die niederungen.Oder sage deinem frauchen,sie solle dir warme schuhe anziehen!
    Liebs grüessli vom noldi aus der kalten schweiz.

    AntwortenLöschen